Herzlich Willkommen

auf meiner Homepage. Hier erfahren Sie mehr über meinen Bundestagswahlkreis im schönen Weserbergland, meine Ziele und mich.

Ich freue mich über das große Vertrauen und die breite Unterstützung, die der SPD im Weserbergland und mir bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 entgegen gebracht wurde. Vielen Dank für 39,1 % der Erststimmen, durch die ich das Weserbergland in den kommenden Jahren als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag vertreten darf!

Für alle Bürgerinnen und Bürger im Wahlkreis 46 mit Hameln-Pyrmont, Holzminden, Uslar und Bodenfelde möchte ich in Berlin an die erfolgreiche Arbeit meiner beiden Vorgängerinnen Brigitte Schulte und Gabriele Lösekrug-Möller anknüpfen. Über mehr als 40 Jah­re haben sie das Weserbergland hervorragend in Berlin vertreten.

Für Fragen oder Anregungen bin ich per Mail oder über das Kontaktformular immer erreichbar und freue mich über jede Rückmeldung!

Meine Rede zum Schutz der liberalen Demokratie in Europa auf Youtube

Datenschutz
Rede im Bundestag

Schutz der liberalen Demokratie in Europa

Rede im Bundestag zum Normandie-Gipfel zur Überwindung des Konflikts mit Russland in der Ostukraine auf Youtube

Datenschutz
Rede im Bundestag

Normandie-Gipfel zur Überwindung des Konflikts mit Russland in der Ostukraine

Mehr bezahlbarer Wohnraum für Niedersachsen!

Nicht nur Menschen mit einem kleinen Einkommen, sondern auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit mittlerem Gehalt, Familien, Rentnerinnen und Rentner oder Azubis und Studierende haben in vielen niedersächsischen Städten kaum eine Chance, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Deswegen will die niedersächsische SPD den öffentlichen Wohnungsbau stärken und setzt sich für die Gründung einer neuen Landeswohnungsbaugesellschaft ein.

Meldungen

Pressemitteilung zur Südumgehung

Mit der Veröffentlichung der neuen Trassenführung durch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist ein ganz wichtiger Schritt zur weiteren Realisierung der Südumgehung in Hameln getan. Damit können nun die Vorplanungen für die Südumgehung begonnen werden. Schraps lobt deshalb…