1. Mai 2017

Das war heute Morgen ein toller Start in den Tag der Arbeit. Ich war schon beim Einsingen des wunderbaren Arbeiterliederchores des SPD Unterbezirk Holzminden kurz mit dabei.
Auf der Maifeier des DGB in Holzminden hielt Ronald Schminke dann eine kämpferische Rede. Gemeinsam mit ihm und Sabine Tippelt habe ich auch die Stände von Weißer Ring und Sozialverband Deutschland besucht.
Dann ging es direkt mit der Maikundgebung der SPD Eschershausen-Stadtoldendorf weiter. In meiner Rede habe ich ebenso wie Dr. Matthias Heiden von der IG BCE betont, wie wichtig Gerechtigkeit in einer sich immer rascher verändernden Arbeitswelt für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt ist.

Mittags und Nachmittags ging es weiter zu den Maifeiern nach Osterwald und Brünnighausen.
Auch dort habe ich in meinen Mai-Reden betont, wie wichtig Gerechtigkeitsfragen gerade in einer immer stärker veränderten Arbeitswelt sind. Ich freue mich über viele viele angenehme und spannende Gespräche und bin beeindruckt von beiden Dorfgemeinschaften.