Beim Schützenverein Holzhausen zu Gast zum Katerfrühstück im Festzelt

Gemeinsam mit Ulrich Watermann, unserem Landtagsabgeordneten, habe ich heute beim Schützenverein Holzhausen in Bad Pyrmont zum Katerfrühstück vorbeigeschaut. Es ist immer wieder viel Aufwand für die Helfer, ein Schützenfest auf die Beine zu stellen. Aber es bringt die Vereine der Stadt zusammen und trägt damit zum gesellschaftlichen Austausch bei. Spannende Gesprächspartner auch an meinem Tisch: Zum Beispiel von der Polizei Bad Pyrmont oder dem Staatsbad Pyrmont.

Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen für die tolle Organisation und natürlich an den Präsidenten Sebastian Eicke für die Einladung. Durch den spontanen Spendenaufruf unseres SPD-Ratsherren Uwe Schrader kam übrigens soviel Geld zusammen, dass der Verein nun dringend benötigte Anschaffungen für die Schützenjugend realisieren kann. Toll!