Ausstellungseröffnung „Bilder für den Frieden“

„Bilder für den Frieden!“ So heißt die Ausstellung des syrischen Künstlerehepaares Ayman Aldarwish und Nasem Kasem, die im Rahmen eines Gottesdienstes in der St. Marienkirche in Hess. Oldendorf eröffnet wurde. Vielen Dank für die Einladung!

Ein wirklich schöner Start in den Sonntag bei Musik und Kunst. Auch wenn die vielen Bilder und Geschichten über die durch den Krieg gezeichneten Länder Syrien und Irak an einigen Stellen natürlich sehr nachdenklich machen. Es ist eine wichtige Aufgabe unserer Gesellschaft, vor Krieg und Elend geflüchteten Menschen Aufnahme zu gewähren und Integration zu leben. Das ist keine Frage von Großzügigkeit sondern von Menschlichkeit.