Besuch des Studieninstitut des Landes Niedersachsen in Bad Münder

Mit unserem Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann und dem stellv. Vorsitzenden des SPD-Stadtverbandes Uwe Nötzel habe ich das Studieninstitut des Landes Niedersachsen in Bad Münder besucht.

Dabei haben wir uns nicht nur über die aktuelle Situation bei der Aus- und Weiterbildung von Verwaltungsmitarbeitern informiert sondern auch festgestellt, dass es im SIN besonders tierliebe Menschen gibt. Mein Fundstück der Woche: „Bitte Jalousie möglichst oben lassen, im Kasten brütet ein Vogel. Danke!“ 

Im Rahmen der Sommertour „Gute Nachbarschaft“ tauschen wir uns mit den Verantwortlichen in verschiedensten Einrichtungen und Betrieben vor Ort aus. Nur so ist man immer auf dem aktuellen Stand und weiß, wo es gut läuft und wo der Schuh drückt. Ganz herzlichen Dank für die Einblicke!