Mai-Veranstaltungen zum Tag der Arbeit

Erst gemeinsam mit Gabriele Lösekrug-Möller und Dirk Adomat im Hamelner Bürgergarten bei der Kundgebung von Gewerkschaften und Parteien vorbeigeschaut, Anschließend war ich bei der Maifeier der SPD Eschershausen-Stadtoldendorf auf dem Otto-Elster-Platz in Eschershausen.

Dort habe ich in meiner Rede deutlich gemacht, dass Solidarität gelebt werden muss. Sorgen und Nöte müssen wir uns annehmen, sie ernst nehmen und dann Konzepte dafür entwickeln wie sie behoben werden können.
Wer Sorgen zum Schüren von Angst, Hass und Ausgrenzung nutzt, gefährdet nicht nur unsere Sozialsysteme sondern auch die Grundlage unserer Demokratie.
Mit dabei war natürlich auch meine Landtagskollegin Sabine Tippelt und unser SPD-Bürgermeisterkandidat für die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf Alexander Müller.