Ostsee-Parlamentarierkonferenz in Finnland

Meine erste Teilnahme als Vertreter des Bundestages beim Ständigen Ausschuss der war von sehr guten Gesprächen und ganz vielen spannenden Eindrücken geprägt. Bei der Konferenz im Koli-Nationalpark in Nord-Karelien in Finnland habe ich Deutschland gemeinsam mit Carola Veit, der Präsidentin der Hamburger Bürgerschaft, vertreten. Mein finnischer Kollege Kari Kulmala hatte in seine Heimatregion eingeladen. Nur, wer über gemeinsame Herausforderungen spricht und die Positionen der Partner kennt, kann gemeinsame Lösungen für Probleme finden.

Als einzig verbliebene Gesprächsplattfom bei der Abgeordnete aus der EU und aus Russland regelmäßig gemeinsam an einem Tisch sitzen, hat die Ostsee-Parlamentarierkonferenz eine wichtige Bedeutung. Auch deshalb war es eine extrem positive Überraschung, als sich herausstellte, dass Vertreterin der russischen Duma Valentina Pivnenko die Großmutter der Vorsitzenden des Jugendparlaments von Bad Pyrmont in meinem Wahlkreis ist. Das hat natürlich zum gegenseitigen Verständnis sehr positiv beigetragen. Die Welt ist klein! 😁

Neben der Konferenz konnten wir zumindest ein wenig die atemberaubende Landschaft in Nord-Finnland genießen und uns einige alte finnische Holzarbeiter-Techniken erläutern lassen. Und in den drei Grad „warmen“ See bin ich auch noch kurz gesprungen.