Lorena Spitzner – Jugend und Parlament 2018

Für vier ganze Tage hatte ich Lorena Spitzner aus Eschershausen nach Berlin in den Bundestag eingeladen. In dieser Sitzungswoche nahm die Schülerin der Paul-Gerhardt-Schule
in Dassel gemeinsam mit vielen anderen jungen Teilnehmern am Bundestags Planspiel „Jugend und Parlament“ teil. Nachdem sie dort die Abläufe im Bundestag intensiv
erleben durfte, schaute sie auch bei mir im Büro vorbei und ich konnte ihr noch ein paar besondere Orte in den Bundestagsgebäuden zeigen. Ich freue mich, dass sie mit großer Begeisterung dabei war und ganz viele spannende Erfahrungen wieder mit zurück ins Weserbergland nimmt.

Hintergrund: „Jugend und Parlament“ (JuP) ist ein groß angelegtes Planspiel, bei dem 315 Teilnehmende im Alter zwischen 16 und 20 Jahren für 4 Tage in die Rolle von Bundestagsabgeordneten
schlüpfen. Primäres Ziel des Planspiels ist nicht die Vermittlung politischer Inhalte, sondern der Funktionsweise des Parlamentes.