Girls Day 2021 – jetzt bewerben und digital Politik in Berlin erleben!

Am 22. April 2021 ist wieder Girls Day! Ein Tag extra für Mädchen, an dem sie Gelegenheit haben, Einblick in verschiedene Berufe zu nehmen. Bundesweit stehen ihnen die Türen von Unternehmen und Institutionen aus Industrie, Handwerk, Wissenschaft, Politik und Medien offen.

Auch in der Politik brauchen wir nach wie vor Frauen in allen Bereichen und auf allen Ebenen.

Deshalb beteiligt sich die SPD-Bundestagsfraktion auch in diesem Jahr am Girls‘Day und ein Mädchen aus dem Wahlkreis kann an dem sehr interessanten, digitalen Angebot der SPD Bundestagsfraktion teilnehmen. Erfahrene Politikerinnen werden den Mädchen bei einer Diskussionsrunde Rede und Antwort stehen und zeigen, welche Qualifikationen notwendig sind, um in der Politik engagiert und erfolgreich zu arbeiten. Außerdem wird es ein interaktives Angebot in Form eines Planspiels geben. Die Mädchen erarbeiten in der Rolle einer Abgeordneten einen Gesetzentwurf zum Thema „Wählen ab 16“. Auch ein digitaler Austausch mit Johannes Schraps ist vorgesehen. Da nur ein Platz aus dem Wahlkreis zur Verfügung steht, entscheidet bei Mehrfachbewerbungen das Losglück. Die Teilnehmerinnen müssen zwischen 14 und 18 Jahren alt sein. Schön wäre es auch, wenn die Bewerberinnen, sich mit einem kurzen ca. 2-minütigem Videoclip vorstellen könnten.

Bewerbungen inklusive eines kurzen Lebenslaufes sind bis zum 24. März an die Wahlkreisbüros in Hameln und Holzminden unter der E-Mailadresse johannes.schraps.wk@nullbundestag.de, möglich.