Übersicht

Presse

Johannes Schraps zur aktuellen Umweltbelastung von Weser und Werra

Die Gruppe der Weseranrainer-Abgeordneten im Deutschen Bundestag hat sich in dieser Sitzungswoche in Berlin erneut über die Umweltbelastung der Weser ausgetauscht. Im April hatte die Firma k+s beim Regierungspräsidium Kassel den Antrag gestellt bis 2027 größere Mengen salzhaltiger Abwässer in…

Pressemitteilung Westumfahrung Eschershausen

Wie die  Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ( NLStBV) heute mitteilte, ist nun der Variantenvergleich für die Westumfahrung der B64, Ortsumfahrung Eschershausen, durch die eingesetzte Arbeitsgruppe abgeschlossen. Im Vergleich waren sieben Varianten der Trassenführung über einen längeren Zeitraum aufwändig…

Telefonsprechstunde am 19. Mai 2020

Am Dienstag den 19. Mai, bietet der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps eine Bürgersprechstunde per Telefon an. „Auch in Zeiten von „ Social Distancing“ ist mir der direkte Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern wichtig. Gute Arbeit für die Menschen beginnt mit…

Bund fördert Denkmalschutz in Hameln mit 450.000€

Der Bund fördert mit seinem Denkmalschutz-Sonderprogramm die Dachsanierung des Hochzeitshauses in Hameln mit 450.000€. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat dafür heute die Mittel freigegeben. Der heimische Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps hatte sich im Vorfeld intensiv für das Hochzeitshaus in Hameln…

Pressemitteilung: Bildungsministerium startet den Innovationswettbewerb für eine digitale berufliche Weiterbildung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) startet den Innovationswettbewerb INVITE (Digitale Plattform Berufliche Weiterbildung) und setzt damit eine zentrale Zusage aus der Nationalen Weiterbildungsstrategie um. Denn für die berufsbezogene Weiterbildung bedeutet Digitalisierung vor allem eines: das Potential, mehr Menschen…

Pressemitteilung Bundestagsabgeordneten Dilcher und Schraps zum geplanten Bau eines Logistikzentrums für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in Würgassen

Pressemitteilung der SPD-Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (Hessen) und Johannes Schraps (Niedersachsen) zum geplanten Bau eines Logistikzentrums für schwach- und mittelradioaktive Abfälle auf dem Gelände des ehemaligen Atomkraftwerks in Würgassen (NRW): “Aus der Ankündigung zur Errichtung eines Logistikzentrums für das Endlager Konrad…

Das Sozialschutz-Paket – Zusammenstehen in der Krise

Mit dem Gesetz für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket) haben wir den Willen und die Entschlossenheit unterstrichen, unser Land sicher durch die Krise zu bringen. Die…

Bund fördert Breitbandausbau im Landkreis Holzminden mit 1.730.000€

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps freut sich über die positive Nachricht, dass der Landkreis Holzminden zur Unterstützung des Breitbandausbaus 1.730.000€ vom Bund erhält. Bei den geförderten Projekten investiert der Landkreis in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Arholzen, Bevern, Deensen, Delligsen,…

Gleichstellung von Frauen und Männern: Wir packen es an

Seit dem ersten Internationalen Frauentag vor mehr als 100 Jahren haben viele starke Frauen bereits wegweisende Rechte für Frauen erstritten. „In dieser Tradition kämpfen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auch weiterhin dafür, dass Gleichstellung von Frauen und Männern endlich selbstverständlich wird“,…

Bund fördert Breitbandausbau in Bodenfelde

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps freut sich über die positive Nachricht, dass der Landkreis Northeim zur Unterstützung des Breitbandausbaus in Bodenfelde 300.000€ vom Bund erhält. Bei dem geförderten Projekt investiert der Landkreis in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Bodenfelde. Die…