Übersicht

Presse

Brief an die Bundeskanzlerin – Situation in Griechenland

Die Bilder aus Moria auf Lesbos sind bestürzend, es handelt sich um eine humanitäre Katastrophe. Moria steht aber seit Monaten in Flammen. In den Flammen des Elends, der Verzweiflung, der Selbstaufgabe Europas. Die Zustände in den Aufnahmeeinrichtungen auf den…

Pressemitteilung: geplantes Bereitstellungslager in Würgassen: Resolutionen der Kommunen in Berlin übergeben

Bereitstellungslager: Resolutionen der Kommunen in Berlin übergeben Die drei regionalen Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (SPD), Johannes Schraps (SPD) und Christian Haase (CDU) haben Resolutionen der umliegenden Kommunen zum Bereitstellungslager Würgassen an die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) übergeben. Die Kommunen im Dreiländereck…

Pressemitteilung: Gedenkstätte für sowjetische Zwangsarbeiter in Salzhemmendorf

Gemeinsam mit seinem Landtagskollegen Ulrich Watermann, mit Constantin Grosch, dem Vorsitzenden der Mehrheitsgruppe im Kreistag, Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening und Ortsbürgermeister Karsten Appold hat sich der heimische Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps in Salzhemmendorf über den Stand der Planungen hinsichtlich der geplanten Gedenkstätte…

Besuch der Firma Mönnich in Hameln

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Johannes Schraps, Bundestagsabgeordneter für das Weserbergland, die Firma Elektro Mönnich in Hameln. Der traditionsreiche Handwerksbetrieb konnte in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiern. Schraps geht es auf seiner Sommertour darum, einen Überblick über die Auswirkungen…

Pressemitteilung zum Besuch des Staatssekretärs Jochen Flasbarth aus dem Bundesumweltministerium in Beverungen (NRW):

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Esther Dilcher (Hessen), Christian Haase (NRW) und Johannes Schraps (Nds) hat gestern (26.6.) ein Informationstreffen mit Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium (BMU), Vertretern der Gesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ) sowie der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Beverungen…

Kommunen im Landkreis Holzminden profitieren vom niedersächsischen Städtebauprogramm

Delligsen, Grünenplan, Bodenwerder-Polle und Eschershausen –Stadtoldendorf erhalten insgesamt 1.76 Mio. € aus Fördermitteln des niedersächsischen Städtebauprogramms SPD-Bauminister Olaf Lies hat am heutigen Mittwoch das Städtebauförderungsprogramm 2020 präsentiert. Mit den Fördermitteln unterstützt das Land gemeinsam mit dem Bund dieses Jahr insgesamt…

Coppenbrügge, Salzhemmendorf und Hameln erhalten 2,33 Mio. Euro aus Fördermitteln des niedersächsischen Städtebauprogramms

Der sozialdemokratische Landesbauminister Olaf Lies hat am heutigen Mittwoch das Städtebauförderungsprogramm 2020 präsentiert. Mit den Fördermitteln unterstützt das Land gemeinsam mit dem Bund dieses Jahr insgesamt 202 Fördermaßnahmen der Kommunen. Zusammen mit dem kommunalen Eigenanteil und den sogenannten zweckgebundenen Einnahmen…

Johannes Schraps zur aktuellen Umweltbelastung von Weser und Werra

Die Gruppe der Weseranrainer-Abgeordneten im Deutschen Bundestag hat sich in dieser Sitzungswoche in Berlin erneut über die Umweltbelastung der Weser ausgetauscht. Im April hatte die Firma k+s beim Regierungspräsidium Kassel den Antrag gestellt bis 2027 größere Mengen salzhaltiger Abwässer in…

Pressemitteilung Westumfahrung Eschershausen

Wie die  Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ( NLStBV) heute mitteilte, ist nun der Variantenvergleich für die Westumfahrung der B64, Ortsumfahrung Eschershausen, durch die eingesetzte Arbeitsgruppe abgeschlossen. Im Vergleich waren sieben Varianten der Trassenführung über einen längeren Zeitraum aufwändig…