Praktikum – Wie funktioniert das?

Ich freue mich sehr über politisch interessierte junge Leute, die Erfahrungen und Einblicke in meinen Büros sammeln möchten und mich und meine Team bei der täglichen Arbeit begleiten und unterstützen.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Ein Schülerpraktikum, das maximal vier Wochen dauert, kann nur im Wahlkreisbüro in Hameln absolviert werden.

Ein Pflichtpraktikum während des Studiums sollte sowohl in Hameln als auch im Bundestagsbüro absolviert werden. In der Regel findet das Praktikum zwei bis drei Wochen im Wahlkreisbüro und zwei bis drei Wochen im Berliner Büro statt.

Gerne können sich auch Studenten bewerben, die ein freiwilliges Praktikum machen möchten. Der Ablauf ist ebenso wie beim Pflichtpraktikum, d.h. zwei bis drei Wochen in Hameln und zwei bis drei Wochen in Berlin.

Was machst Du während des Praktikums?

  • Lernst meine parlamentarische Arbeit kennen.
  • Lernst die Arbeit im Wahlkreis kennen.
  • Begleitest mich zu AG- und Ausschuss-Sitzungen in Berlin.
  • Nimmst an politischen Veranstaltungen teil.
  • Bereitest Sitzungen vor.
  • Organisiert Veranstaltungen im Wahlkreis.
  • Erarbeitest ein politisches Schwerpunktthema.
  • Hilfst uns bei der allgemeinen Büroarbeit und der Öffentlichkeitsarbeit.

Wie sind die Arbeitsbedingungen?

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bei Studienpraktika wird eine Vergütung von 450,00€ im Monat gezahlt.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für reibungslose Arbeitsabläufe, insbesondere im Wahlkreisbüro, ist es wichtig, den Wahlkreis zu kennen. Daher biete ich Praktikumsmöglichkeiten in meinen Büros in erster Linie interessierten jungen Menschen aus dem Wahlkreis 46 (Hameln-Pyrmont – Holzminden – Uslar – Bodenfelde) an.

Du musst an einer Hochschule eingeschrieben sein. Schülerpraktika sind in Ausnahmefällen möglich.

Eine Mitgliedschaft in der SPD ist keine Vorausetzung. Eine politische Übereinstimmung mit den Zielen und Wertvorstellungen der SPD solltest Du allerdings haben.

Welche Bewerbungsunterlagen brauche ich?

Wir bitten Dich um eine kurze Darstellung Deiner Motivation und um einen tabellarischen Lebenslauf mit Foto. Bitte lege kurz dar, welchen Bezug Du zum Wahlkreis hast.

Nenne uns noch den gewünschten Zeitraum des Praktikums und möglichst einen Alternativtermin.

Wann bewerbe ich mich?

Da wir viele BewerberInnen haben, bitten wir Dich um eine Bewerbung mindestens ein halbes Jahr im Voraus.

Wohin mit der Bewerbung?

Die Bewerbung kannst Du per E-Mail an johannes.schraps@nullbundestag.de schicken.